Die „Top-Fehler“ im BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist von der Unternehmensstrategie bis zur Umsetzung ein vielschichtiger Prozess. Die Etablierung einer prozessorientierten Struktur schafft Synergien für die betriebliche Gesundheit. Das Ziel sollte sein, die Arbeit so zu gestalten, dass Menschen nicht krank werden, sondern die positiven Impulse für die psychische Gesundheit zum Tragen kommen. Was sind die „Top-Fehler“ bei der BGM-Umsetzung? Fehler 1: Die Unternehmensleitung steht nicht hinter der Gesundheitspolitik Die Unternehmensleitung ist Vorbild. Die größten Fehler sind die mangelnde Vorbildfunktion und Identifikation der Unternehmensleitung mit den gesundheitsfördernden Maßnahmen. Die Unternehmensleitung definiert die Gesundheitspolitik, den Rahmen für Maßnahmen und stellt die entsprechenden Ressourcen zur Verfügung. Gesundheit ist immer auch eine Frage von gelebten Werten im Unternehmen…

Gesunde Führung

Die 5 wichtigsten Tools für eine gesunde Führung

Gesunde Führung wird in Zukunft einer der wichtigsten Themen in Unternehmen werden. Die Bereitschaft von Führungskräften sich für gesundheitsfördernde Maßnahmen einzusetzen und diese auch vorzuleben, ist bedeutsamer als ein hohes Budget. Die 5 wichtigsten Tools 1. Seien Sie ein gelebtes Vorbild Führungskräfte nehmen eine zentrale Rolle ein, wenn es um die Umsetzung gesundheitsrelevanter und präventiver Angebote in Unternehmen geht. Sie geben die Ziele des Unternehmens vor, legen Entscheidungs- und Handlungsspielräume fest und sind verantwortlich für die Freistellung von Ressourcen. Gesundheit greift in das private Feld eines Jeden ein. Für eine wirksame Gesundheitskommunikation braucht es Fingerspitzengefühl und Glaubwürdigkeit. Nur eine glaubwürdige Kommunikation erreicht die Mitarbeiter. Daher ist es umso wichtiger, dass…

Gesundheitskommunikation

Zuhören, Zuhören, Gutes tun und dann darüber sprechen!

Für ein ganzheitlich betriebliches Gesundheitsmanagement ist eine funktionierende Gesundheitskommunikation in Organisationen unumgänglich. Es stellen sich hier Fragen der richtigen Auswahl der Kommunikationsinstrumente, der glaubwürdigen Botschaft, der gezielten Information sowie der direkten face-to-face Kommunikation. Betriebliches Gesundheitsmanagement Das betriebliche Gesundheitsmanagement umfasst alle Maßnahmen einer Organisation, die die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter stärken. Die Maßnahmen konzentrieren sich auf drei wesentliche Punkte: den betrieblichen Arbeitsschutz das betriebliche Wiedereingliederungsmanagement die betriebliche Gesundheitsförderung   Gesundheit als Kommunikationsthema Der Kern einer wirksamen Kommunikation im Gesundheitsbereich ist die Glaubwürdigkeit! Sie können noch so viele Maßnahmen ins Leben rufen und ihren Mitarbeitern Angebote unterbreiten, Sie müssen sie auch erreichen und ganz auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sein. Fehler werden…