KONZEPTION & STRATEGIE

Fundierte Konzepte, nachhaltige Strategien und ganzheitliche Kommunikationslösungen.

Hinterfragen, analysieren und recherchieren sind die Grundlagen, gefolgt von einem kritischen Blick. Die Ressourcen immer im Auge werden Konzepte geplant, Strategien entwickelt und überzeugende Kampagnenideen rund um Gesundheitsthemen in Szene gesetzt.

»Jedes Konzept ist maßgeschneidert!«

Manchmal müssen Zielformulierungen noch einmal geschärft werden. Oft dienen sie
als Evaluationsbasis.

Es werden Zielgruppen und definiert oder Studien bei externen Dienstleistern beauftragt, um eine fundierte Ausgangsbasis zu haben. Auch hier lohnt sich der kritische Blick. Studien lesen, interpretieren und daraus Botschaften an die Zielgruppen zu entwicklen, zählen zu meinem wissenschaftlichen Hintergrund.

Aber auch wenn keine Studien vorliegen oder beauftragt werden, ist eine intensive Recherche und Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema für mich die Grundlage nachhaltige Kommunikationslösungen zu erarbeiten.

________

Fehlen darf natürlich nicht der Einsatz passender Medienkanäle im Kontext der vorhandenen finanziellen und personellen Ressourcen. Ob im Rahmen der betrieblichen Gesundheitskommunikation, einer öffentlichen Gesundheitskampagnen oder als Projekt im Gesundheitswesen wird ein passender Marketing-Mix zusammengestellt.

Visuelle Kommunikation für Ihre Zielgruppen

Aufbauend auf einer klaren Konzeption und Strategie folgt die zielgruppennahe Kommunikation in Bildern, Illustrationen, Videos und positiven Botschaften.

Gute Gestaltung ist kein Zufall. Gute Gestaltung folgt einer Argumentation und ist begründbar. Eine wirksame Kombination aus Bild und Botschaft erregt Aufmerksamkeit, fesselt Blicke und entzündet Emotionen.

________

Die Ideen und Maßnahmen der Kampagne können in das jeweilige Medium umgesetzt, gestaltet und produziert werden. Jahrelange Erfahrungen und ein vertrauensvolle Zusammenarbeit mit externen Fachleuten sichert ein professionelles Gesamtergebnis aus einer Hand.

Gesundheit im Fokus

Gesundheit als strategischer Erfolgsfaktor

  • Konzeptionen
  • Strategiepapiere
  • Kommunikationslösungen
  • Contentgenerierung und Strukturierung
  • Maßnahmenpläne
  • Kampagnen
  • Mitarbeiter - und Kundenmagazine
  • Gesundheitskultur als Faktor des Employer Brandings
  • Marketing-Mix
Visuelle Kommunikation

Gesundheitsthemen wirksam vermitteln

  • Kampagnenmaterial (Anzeigenmotive, Banner, ...)
  • Werbeartikel
  • Magazine
  • Informationsmaterial
  • Infografiken
  • Logo- und Claim-Entwicklung

3 erfolgreiche Gesundheitskommunikations-Bausteine:

Bewusstheit – Wissen – Motivation

Bewusstheit für Gesundheit schaffen

Eine verstärkte Awarness für gesundheitsrelevante Themen in
der Zielgruppe gelingt durch eine Kombination eines positiv aufgeladenen Gesundheitsbegriffs mit konkreten Tipps und Lösungsansätzen.

Mit dem Ziel Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu schaffen ist die Eigenverantwortung verbunden selbst aktiv zu werden und eigene Schritte zu unternehmen.

Kampagnenphasen

Gesundheitswissen stärken

Wissen kann Leben retten. Zur
Stärkung der Gesundheitskompetenz
ist Gesundheitswissen unerlässlich.


Um den Überforderungen der Informationsflut entgegenzuwirken, dient fundiertes Gesundheitswissen in leicht verständlichen Botschaften, fundierten Zusammenfassungen und verständlichen Strukturierungen. intelligente Infografiken helfen den Nutzern, Wissen zu verarbeiten und anzuwenden.

Kampagnenphasen

Gesundheitsbotschaften, die motivieren

Gute Kampagnen leisten einen hohen Beitrag zur Akzeptanz und fördern die Eigeninitiative für Gesundheitsmaßnahmen.

Menschen tun nicht, was sie sollen, sondern was sie wollen. Nachhaltige Kampagnen setzen auf die intrinsische Motivation und damit auf die Interessensstruktur des Persönlichkeitstyps anstatt auf Anreize von außen.

Kampagnenphasen